Stadtökologische Siedlung Zaunäcker

Pilotprojekt der Stadt Esslingen

Hier wurden folgende Prinzipien realisiert:

Integration in die Umgebung, sparsames Umgehen mit Ressourcen, Gemeinschaft fördern und Rückzug ermöglichen. 
Die Siedlung bietet in 29 Wohneinheiten Wohnraum für ca. 100 Erwachsene und Kinder und im Rundbau zwei Büro-/ Praxisebenen mit ca. 10 Arbeitsplätzen. Ökologische Maßnahmen: Niedrigenergie–Bauweise, Passive Solarenergienutzung, Wintergärten, Baubiologische Materialien, Regenwasser–Nutzung, Blockheizkraftwerk, Grasdachbegrünung.

Netto - Nutzfläche: 4 540 qm

Brutto - Rauminhalt: 16 595 cbm

Gesamtgrundstück: ca. 0,7 ha

 

Offener Architektenwettbewerb der Stadt Esslingen

1. Preis
Fertigstellung 1995

Laufner + Ernst
Kontakt
menü
weiter
Neubau
Stadtökologische Siedlung Zaunäcker Esslingen, 1. Preis